Qualitäts- und SGU-Politik

Vorrangiges Ziel ist es, durch eine alle Kunden zufriedenstellende Produkt- und Dienstleistungsqualität die Ertragskraft und solide Existenz von F&P langfristig zu sichern. Dabei müssen der Erfüllung der Bedürfnisse und der Erwartungen des Kunden und die langfristige Rentabilität des Unternehmens sorgfältig aufeinander abgestimmt sein.

 

Die den Kunden zugesagte Produkt- und Dienstleistungsqualität muss in Verantwortung aller Bereiche projektiert, beschafft, installiert und gesichert werden.

 

Eine partnerschaftliche Zusammenarbeit mit allen Kunden und Lieferanten ist für uns selbstverständlich. Die interessierten Parteien der F&P FirstPartner Elektrotechnik GmbH wurden identifiziert und ihre Erwartungshaltungen an unser Unternehmen ermittelt.

 

Das Unternehmen F&P FirstPartner Elektrotechnik GmbH handelt in wirtschaftlichen und rechtlichen Zusammenhängen, die wesentlichen Einfluss auf den Umfang des Qualitäts- und Sicherheitsmanagements haben. Im Rahmen unseres Risikomanagements haben wir die Risiken und Chancen, die mit unseren Tätigkeiten verbunden sind, ermittelt.

 

Die Intention unserer gemeinsamen Bestrebungen ist die Null-Fehler-Leistung. Schwerpunkt dabei ist die möglichst frühzeitige Fehlervermeidung als Aufgabe aller Mitarbeiter.

 

Die Verhütung von Unfällen, Berufskrankheiten und arbeitsbedingten Gesundheitsgefahren sowie das Verhindern von Umwelt- und Sachschäden hat bei all unserem Tun einen hohen Stellenwert und ist für uns alle verpflichtend. Wir sind ständig bestrebt, arbeitsbedingte Gesundheits- und Umweltgefahren rechtzeitig zu erkennen und Schäden unbedingt zu vermeiden. Daher arbeiten wir alle an einer ständigen Verbesserung unseres SGU-Standards.

 

Die Qualität unserer Produkte und Dienstleistungen sowie der Schutz von Gesundheit und Umwelt haben Vorrang vor Kosten und Gewinn.

 

Ständiges Streben nach Verbesserung ist Grundlage des Handels eines jeden Mitarbeiters.

 

Köln, 12.11.2018

Ernst Pitone, Stephan Thomanek